Front Page

Über uns

HQC, Halal quality control.*

ist eine unabhängige, international anerkannte Halal-Zertifizierungsorganisation*, und gilt seit ihrer Gründung als eine der ersten vertrauenswerten und anerkannten Halal-Zertifizierungsstellen in Europa und weltweit. Von der Gründung der HQC in Den Haag, Holland im 1983 bis zum heutigen Tag sind wir unter den federführenden Kräften der internationalen Halal-Zertifizierung in Europa geblieben. Von unseren Standorten in Den Haag in den Niederlanden, Frankreich, Deutschland und Österreich bieten wir der Nahrungs-und Getränke Industrie einen herausragenden Service an, indem wir ihr unsere Halal-Zertifizierungsdienste zur Verfügung stellen. Unsere Zielgruppe besteht aus multinationalen Firmen sowie KMU in der Nahrungsindustrie, die ihr Geschäft durch den Einstieg in oder die Weiterentwicklung von dem stets wachsenden Markt für Halal-Produkte erweitern wollen. Unsere internationale Akkreditierung und Zertifizierung liefert den Produkten unserer Kunden ein zusätzliches Maß an Anerkennung und ermöglicht es ihnen, international als Halal akzeptiert zu werden. Wir werden von nahezu allen Halal-Behörden und -Zertifizierungsstellen international wie z.B. MUI Indonesien, Jakim Malaysia, GAC GCC inkl. UAE, HAC Sri Lanka, und vielen anderen akkreditiert und anerkannt. Dr. A.M. Alchaman, Gründer von HQC, ist derzeit Präsident von WHFC Europe (World Halal Food Council), die zentrale Organisation für international akkreditierten Halal-Zertifizierungsstellen.

Wir bieten Ihnen einen exzellenten Dienst mit hohem Mehrwert

Warum sind wir anders?

Wir sind einzigartig – genauso wie unsere Kunden und ihre Produkte.

Unsere Kunden vertrauen uns ihre wohl wertvollste Ressource an: Ihre Marke, ihr Rezept und ihr Herstellungsverfahren. Dieses Vertrauen honorieren wir und behandeln es deshalb mit hundertprozentiger Vertraulichkeit; unsere Spezialisten sind erfahrene Experten und sie wissen, wie sie unseren Kunden effiziente und effektive Dienstleistungen liefern können. Wir sind stolz darauf, dass wir über die intensivsten Kenntnisse über das Halal-Zertifizierungsverfahren, nahezu alle internationale Akkreditierung und ein umfassendes Kontaktnetzwerk verfügen, zu dem fast alle internationale Halal-Behörden und Zertifizierungsstellen weltweit gehören. Dies garantiert eine nahezu vollständige globale Anerkennung unserer Zertifikation und der Produkte unserer Kunden als Halal.

Unsere Akkreditierungen und Internationale Anerkennungen*

Warum mit uns arbeiten? Ihre Vorteile:

Unser Ziel ist es, unseren Kunden durch unsere Halal-Zertifizierung ein einzigartiges Erlebnis anzubieten sowie ihnen einen exzellenten Dienst mit hohem Mehrwert zu leisten. Die folgenden Vorteile garantieren wir unseren Kunden:

Wir sind international

Wir sind stolz darauf, eine der wenigen Halal-Zertifizierungsstellen mit Sitz in Österreich zu sein, die nahezu über alle Halal-Akkreditierung* wie z.B. MUI_Indonesia, Jakim_Malaysia, GAC GCC inkl. UAE, HAC Sri Lanka, CICOT Thailand und viele weitere verfügt. Wir genießen einen Vorteil über einige anderen Halal-Zertifizierungsstellen und bieten unseren Kunden ein beinahe weltweit akzeptiertes Halal-Zertifikat, während manche andere Stellen nur beschränkte Zertifikation anbieten können, die lediglich in bestimmten Ländern gültig ist.

Wir stellen Ihnen unser Know - How zur Verfügung

Wir dienen unseren Kunden indem wir ihnen unsere hochqualitativen Trainingsdienste anbieten.
Unser Trainingsprogramm gibt unseren Kunden die nötigen Kenntnisse, um als Experte im Halal-Bereich zu arbeiten. Wir bieten Training, Online-Training sowie Erklärungsvideos an, die unseren Kunden helfen, verschiedene Themen um Halal-Zertifizierung zu verstehen.

Wir haben die Experten und die Expertise

Unser Team besteht aus Experten in den Bereichen der islamischen Regeln, der Nahrungsindustrie und dem Qualitätsmanagement. Unsere Erfahrung, über Jahre hinweg erworben, ermöglicht es uns, die Halal-Anforderungen zu verstehen, die in der Industrie benötigt werden und für die Menschen wichtig sind.

Wir verstehen die Industrie

Bei uns arbeiten Professionelle und Experten, die Ihre Bedürfnisse verstehen und Ihnen deshalb den passenden Service anbieten können. Wir haben über 30 Jahre Erfahrung, die uns einen entscheidenden Vorteil über anderen Teilnehmern der Branche beschert.
null

Wir sparen Ihnen Zeit und Geld

Wir respektieren Ihre Zeit und sparen Ihr Geld und benutzen deshalb die modernste Software, die es Ihnen ermöglicht, Informationen, Unterlagen und Zertifikationen innerhalb weniger Schritte hochzuladen und zu speichern.

Wir sind nah an Ihren Räumlichkeiten

Wir operieren an verschiedenen Orten weltweit. Europa ist wie unsere Heimat. Wir haben unseren Hauptsitz in Den Haag, Niederlanden sowie anderen Stellen und Filialen in Frankreich, Deutschland und Wien, Österreich.

Wir sprechen Ihre Sprache

Wir haben ein internationales und vielfältiges Team, dessen Mitglieder jeweils Englisch, Deutsch, Italienisch, Französisch, Holländisch, Türkisch und Arabisch sprechen. Das hilft dabei, Sprachbarrieren zu überwinden und erleichtert auch die Kommunikation mit unseren Kunden.

Wir verstehen, wie wertvoll die Zeit ist

Wir helfen Ihnen dabei, Ihre kostbare Zeit zu sparen, den wir können Ihnen schnellen und sofortigen Service anbieten. Unsere Erfahrung und unsere hochqualitativen Dienstleistungen helfen dabei, Ihre Bedürfnisse zu verstehen, damit Sie erfolgreich im Marktoperieren können.

Ihre Produkte werden beinahe weltweit als Halal anerkannt

Unsere Dienstleistungen

Wir setzen auf Spezialisierung und Professionalität. Unsere Spezialität ist es, internationale Halal-Zertifizierungen sowie hochgradigen Service anzubieten. Zu unseren Hauptdienstleistungen gehören:

Zertifizierung

HQC hat einen standardisierten Zertifizierungsprozess mit definierten SOPs für jede Zertifizierungsstufe –vom ersten Antrag bis zur Erteilung einer Halal-Zertifizierung. Unsere standardisierten Prozesse und SOPs bieten der Industrie einen verständlichen überschaubaren Überblick über die Voraussetzungen des Halal-Standards, um diese professionell und so schnell wie möglich umzusetzen zu können.

Halal-Zertifizierungsbehörden basieren auf dem Bedarf der muslimischen Glaubensgemeinschaft sowie zuständiger Ämter und Behörden und deren Angehörigen, nach islamischen Vorschriften produzierte Waren zu gewährleisten.

Halal Quality Control richtet sich allerdings nicht nur nach Halal-Standards, sondern auch nach Qualitätsvorgaben wie:

  1. ISO (Internationale Organisation für Standardisierung);
  2. Die Normen und Vorgaben der H(H)ACCP (Hazard (Halal) Analysis and Critical Control Points;

Diese international anerkannten Qualitätsstandards helfen der Industrie dabei, Halal-Standards leicht umzusetzen und erleichtern außerdem Vergleiche mit anderen Standards, die in der Industrie normalerweise bekannt und etabliert sind.

  • ISO 9001;
  • ISO 17065:2012;
  • ISO 19011:2011;
  • ISO 17021:2015;
  • LP POM MUI HAS (Halal Assurance System; die von den indonesischen Behörden vorgegebenen Richtlinien);
  • GSO 993:2015 (Islamische Richtlinien zur rituellen Schlachtung, vorgegeben von der GCC);
  • MS 1500:2009 (Islamische Richtlinien zur rituellen Schlachtung, vorgegeben von Malaysia);
  • HIT (CITOT-Halal-Standards; Thailand);
  • MUIS-Standards(Singapur)
  • Und weitere.
  • Kategorie A –Verarbeitung 1 (Schlachthäuser, Fleischverarbeitung, Milchwirtschaft, frische Eiprodukte und Fischprodukte);
  • Kategorie B – Verarbeitung 2 (Frisches Obst, frische Fruchtsäfte, konserviertes Obst, konservierte Fruchtsäfte, getrocknetes Obst, konserviertes Gemüse)
  • Kategorie C – Verarbeitung 3 (Lebensmittel Konserven, Snacks (ohne Fleisch), Öle, Getränke, natürliche Mineralien)
  • Kategorie D – Transport und Lagerung (Lagerwirtschaft, Logistik, Fracht)
  • Kategorie E – Chemische und biochemische Herstellung (Additiven, Pharmazeutika, mikrobielle Nahrungsergänzungsmittel, Reinigungsmittel)
  • Kategorie F – Sonstige (Honig, Schmiermittel, Schokolade, Maschinenausrüstung, Nüsse und weitere)

Trainingsprogramm

Die meisten Leute, die in der Nahrungsindustrie arbeiten, machen sich Gedanken über Halal und Haram. Sie wollen außerdem sicherstellen, dass ihre Kunden wirklich Premium-Halal-Produkte bekommen. Angesichts dessen bieten wir der Industrie einige Trainingsprogramme für die wichtigsten Themen an, die sich um Haram und Halal drehen.

    • Training entwickelt Kompetenzen, welche die Produktivität des Teams sowie die Qualität der Arbeit unserer Kunden erhöhen.
    • Unser Training hilft dabei, das Wissen und das Bewusstsein des Personals zu stärken, was wiederum die Selbstbehaltsquote erhöht.
    • Unser zeitnahes Training hilft, das Risiko angesichts stets wandelnder Gesetzgebung und kommender Marktherausforderungen zu mindern.

Was sind die Vorteile der Trainingsoption?

  • Fokussierte Inhalte bekommen: Unser Training hilft Ihnen dabei, zwischen entweder festen Kursinhalten oder einem kombinierten, maßgeschneiderten Ansatz zu wählen; alternative können wir Ihren Kurs auch individuell anpassen. Unser Training kann sich mit aktuellen Themen befassen, die für ihre Organisation und Branche relevant sind. Wir garantieren stets die Vertraulichkeit der Daten Ihrer Organisation.
  • Ihre Teammitglieder engagieren: Unser Training zielt auf die Einbindung des Personals, indem Mitarbeiter an Workshops, Fallstudien, Live-Demonstrationen und Rollenspiele teilnehmen, um praxisorientierte Lösungen zu finden. Das Training hilft dabei, die selbe Botschaft an alle Mitarbeiter zu senden sowie die selben Methoden zu übermitteln, wodurch Konzepte uniform verstanden werden.
  • Von den Besten lernen: Unsere Ausbilder sind alle Experten in ihrem jeweiligen Fach, haben internationale Kompetenzen in den behandelten Themengebieten und bieten einen hochqualitativen Service an.

Unsere Erklärungs – Videotraining Liste umfasst mehrere Themen, die mit dem Konzept des Halal verbunden sind.
Unsere Kunden können jenes Thema wählen, die sie interessiert und ihren Erwartungen entspricht.

Warum sollten Sie sich für die Option des Erklärungs – Videotrainings entscheiden?

  • Zeit und Geld sparen: Sie können sofort und so oft wie gewünscht auf die Erklärungsvideos zugreifen. Videos werden umgehend nach der Bestellung freigeschaltet und können mehrmals verwendet werden, um Kosten zu reduzieren.
  • Fokussierte Inhalte bekommen: Wir bieten verschiedene Themen an, von denen Sie diejenigen auswählen können, die für Ihre Organisation und Bedürfnisse relevant sind.
  • Von den Besten lernen: Alle Videos wurden erstellt von Experten mit langjähriger internationaler Erfahrung im jeweiligen Themengebiet.

Das Halal-Trainingsprogramm umfasst folgende Themen:

  1. Halal und Haram, Überblick der islamischen Regeln
  2. Halal-Standards und -Regulierung, Überblick der verschiedenen Halal-Standards
  3. HACCP von einer Halal-Perspektive, wie Sie einen maßgeschneiderten HACCP-Plan für Ihre Anlage erstellen.
  4. Halal und Haram in der Nahrungsindustrie
  5. Halal und Haram für Schlachthäuser
  6. Halal und Haram für die Getränkeindustrie
  7. Halal und Haram für die Geschmacksmittelindustrie
  8. Halal und Haram für die Gewürzindustrie
  9. Halal und Haram für Fertigprodukte
  10. E-Nummer, Halal oder Haram?

Bitte kontaktieren Sie uns jederzeit, um Ihre Anliegen und Ideen für das Trainingsprogramm zu besprechen, wir sind sehr flexibel darin, maßgeschneiderte Trainingsprogramme nach Ihren Bedürfnissen zu gestalten.

Unsere Mission & Vision

Unsere Mission

Wir garantieren unseren muslimischen Kunden hundertprozentige Halal-Produkte, indem wir der Industrie auf transparenter Weise vorführen, wie die sichere Erstellung von Halal-Produkten garantiert werden kann.Unsere potenzielle Zielgruppe besteht aus zwei Haupt Gruppen. Einerseits multinationalen Firmen sowie KMU in der Nahrungsindustrie, die ihr Geschäft durch den Einstieg in oder die Weiterentwicklung von dem stets wachsenden Markt für Halal-Produkte erweitern wollen. Andererseits Muslimen, die hundertprozentige Halal-Produkte kaufen wollen. Für sie ist dies der wichtigste Kauffaktor, denn sie wollen wirklich hundertprozentige Halal-Qualität von allen Produkten, die als Halal gekennzeichnet sind. Unsere Zertifizierungsdienstleistungen richten sich nach beiden Zielgruppen und sind in der Lage, ihre Wünsche nach korrekter Zertifizierung für Halal-Produkte zu befriedigen.

In 1983 wurde Halal-Zertifizierung von Herrn Chaman für Fleischprodukte gestartet, nachdem Chaman die Wichtigkeit des Exports nach islamischen Ländern erkannte. Er erkannte auch die Bedeutung der Halal-Zertifizierung und gründete das erste „Halaloffice“ in Europa. Ursprünglich wurde die Zertifizierung für Fleisch und Schlachtung in die Welt gerufen –in den Niederlanden wurde es als eine der wichtigsten Quellen für Halal-Fleisch anerkannt.

Als ein wahrer Vordenker setzte Dr. Chaman die Zertifizierungsaktivitäten in Europa in Bewegung, denn er erkannte, dass sich der Halal-Sektor in Zukunft sicherlich und kontinuierlich weiterentwickeln wird. Daraus ergibt sich ein konstanter Bedarf nach Zertifizierung. Nach dieser Erkenntnis entwickelte er seinen Halal-Zertifizierungsdienst. Er wusste, dass Halal-Zertifizierung sowohl von Muslimen als auch von Nicht-Muslimen verlangt wird. Einerseits ist es für Muslime sehr wichtig, Halal zu konsumieren sowie eine vertrauenswerte Garantie darüber zu haben. Andererseits gibt es einen Bedarf, die europäische Nahrungsindustrie über die Standards von Halal-Produkten zu informieren. Mit kompetenten Partnern etablierte er nachvollziehbare Halal-Richtlinien für die Nahrungsindustrie in Europa und begann zugleich, ein transparentes Prüfungs-und Kontrollsystem aufzubauen.

Nach über 30 Jahren ist heute das Bewusstsein über die Bedeutung von Halal-Zertifizierung in Europa für islamische Länder, die solche Produkte importieren, sowie für die muslimische Gemeinschaft in Europa, weit verbreitet.

Unser kompetentes und erfahrenes Personal versteht Halal-Standards sowie die Bedürfnisse der Industrie. Unser Personal stellt eine unserer wichtigsten Ressourcen dar und garantiert unseren Kunden wertvolle Vorteile. Unser Team verfügt über umfassendes Know-How und internationale Erfahrung und ist somit in der Lage, unseren Kunden überragende Dienstleistungen anzubieten.

  • Unsere Kunden sind unsere Kraft und unser Antrieb zur Perfektion: Wir sind bestrebt, unseren muslimischen und nicht-muslimischen Kunden sowie der Industrie mit den bestmöglichen Dienstleistungen zu dienen.
  • Unser Personal ist unser Kapital: Wir streben danach, unseren Mitarbeitern eine qualitätsvolle Ausbildung und ein erstklassiges Arbeitsumfeld zur Verfügung zu stellen, damit sie sich wohl fühlen und das nötige Selbstvertrauen haben, um Ihren Kunden Premium-Halal-Service zu gewährleisten.
  • Unsere Dienstleistungen sind unser entscheidender Vorteil: Wir glauben daran, anders zu denken und den Fokus auf die Zukunft zu richten, indem wir alle notwendigen Instrumente einsetzen, damit unser Personal und unsere Kunden die höchste Ebene der Halal-Zertifizierung erleben können.
  • Unser Ziel ist der nächste Schritt: Wir haben Ziele und wollen immer unser Bestes geben, damit wir sie erreichen. Unser Ziel ist immer der nächste Schritt, denn so bleiben wir in Bewegung und können uns zu den Besten in unserer Branche entwickeln.
  • Unsere Zeit: Wir leben in einer Zeit, die sich stets wandelt und so immer neue Möglichkeiten und Chancen bietet; wir bleiben optimistisch, dass wir unser Umfeld verändern können und wollen all diese Möglichkeiten so gut wie möglich nutzen, um die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern.

Halal und Haram

Dies soll lediglich einen grundlegenden Überblick der Bedeutung von Halal und Haram im Islam darstellen. Im modernen Leben und in der modernen Nahrungsindustrie gibt es täglich neu entwickelte Produkte, die neue Überlegungen und Interpretationen in Bezug auf Halal und Haram erfordern. Dies ist ein sehr sensibles Thema, und der Islam gibt die genauen Geboten vor, die in der Nahrungs - und Getränkeindustrie befolgt werden sollten – sie können hier weder vollständig aufgeführt noch erklärt werden.

Islam

Die Auslegungen des Wortes „Islam“ sind vielfältig und verschieden, eine davon lautet jedoch wie folgt:

„Unterwerfung, um die Erlaubnisse und Verbote ohne Einschränkung einzuhalten, um ALLAH nur aufrichtig zu dienen, zu glauben, was Er uns sagt, und unerschütterlichen Glauben an Ihm zu haben.“ Muslime ergeben sich freiwillig dem Standardkodex von ALLAH (ta’ala) als ihrem Schöpfer, und sie unterwerfen sich Ihm und handeln nach den von Ihm vorgeschriebenen Regeln, die sich als der Islam definieren lassen. Der Islam ist eine Lebensweise, die alle Bereiche der menschlichen Existenz umfasst und regelt, und somit alle Lebensbereiche betrifft. Für Muslime ist die Einhaltung der Halal-Gebote deshalb eine Pflicht nicht nur in Bezug auf die bekannten Diätvorschriften (Verbot von Schweinefleisch und Alkohol), sondern auch in den Bereichen der Kleidung, des sozialen Lebens, der Bildung sowie in der Wirtschaft, im Finanzwesen (Vertrags-, Bank-und Versicherungswesen usw.) und in allen anderen Aspekten des täglichen Lebens. Für Muslime ist es streng verboten, Halal als Haram oder Haram als Halal zu verklären. Es gilt: „Alle Dinge sind Halal.

Haram sind nur Dinge und Handlungen, die von der Schari’a (Islamic law) als solches klassifiziert werden.“

Die Prinzipien des Halal und Haram:

Die islamische Philosophie des Halal und Haram basiert auf der Annahme, dass der Mensch als rationales Wesen über einen freien Willen verfügt und deshalb Verantwortung für sein Handeln in der Welt trägt. Der individuelle Ansatz der Verantwortung spiegelt sich unter anderem in der bewussten und freiwilligen Einhaltung des Standardkodexes für Halal und Haram wider.

Muslime verstehen das Halal-Haram-Prinzip nicht etwa als Einschränkung ihrer Freiheit oder Überbleibsel einer antiquierten Sozialstruktur, die reformiert werden muss, sondern als zeitloses und für immer gültiges Prinzip eines von Gott bestimmten Lebens, das von ihrem Schöpfer vorgegeben ist.
Das oberste Prinzip der Scharia, des islamischen Standard Systems, ist
„die Verteidigung gegen das Schädliche und das Fördern des Nützliche.“

Die Geschichte von Halal und Halal-Zertifizierung

Der Markt für Halal-Lebensmittel wächst kontinuierlich. Ab den 1960er Jahren, nachdem muslimische Immigranten sich im Westenniederließen, und auch im Zuge der Globalisierung, stieg die Nachfrage für Halal-Lebensmittel – insbesondere für Fleisch. In den 1990er Jahren entstand die Gruppe der „muslimischen Konsumenten“, die sehr darauf achteten, was sie essen wollten. Spezialisierte Metzger entwickelten sich auf lokaler Ebene, was anschließend zu einer Diversifizierung und Globalisierung des Produktangebots in der Agrar-und Lebensmittelwirtschaft führte. Andererseits diente auch die Importnachfrage in vielen islamischen Ländern als Antrieb, Halal-Lebensmittel zu produzieren. Es gab also eine Nachfrage nach Halal-standards und – Zertifizierung, die für Muslime als Garantie, dass ihre Lebensmittel auch wirklich Halal sind, gelten könnte. Halal ist also zur weltweiten Marke von wirtschaftlicher Qualität geworden.

Anschließend begannen die Behörden und Ämter in islamischen Länder, Halal-standards und – Richtlinien zu entwickeln und festzulegen. Manche Behörden wie JAKIM, MUI, MUIS und MOEW etablierten solche Standards und Systeme und begannen danach, andere internationale Halal-Zertifizierungsstellen anzuerkennen, um die Nahrungsindustrie zu kontrollieren. Dies sicherte die Umsetzung der Halal-Standards und Richtlinien, und garantierte zudem, dass die exportierten Güter stets Halal sind. So lässt sich zusammenfassen: Die Entstehung der Halal-Standards und – Zertifizierung war eine logische Schlussfolgerung der Nachfrage nach Halal-Gütern in Europa und weltweit.

Die Bedeutung des Halal-Markts

Rasantes Wachstum und steigendes Interesse im Markt für Halal-Lebensmittel haben große Aufmerksamkeit in der Nahrungsindustrie nach sich gezogen. Laut dem Welt-Halal-Forum wird der jährliche Gesamtumsatz des globalen Markts für Halal-Lebensmittel auf 1,4 Billionen US-Dollar geschätzt (Farouk, 2013). Manche Berichte haben den Anteil des globalen Halal-Markts am Gesamtmarkt für Lebensmittel auf 16% geschätzt – dies soll in naher Zukunft auf 20% steigen, wobei Asien, Afrika und Europa für jeweils 63%, 24% und 10% davon verantwortlich sind. (in der Spiegel et al., 2012).

Die Gesamtzahl der Muslime weltweit ist auf 1,62 Milliarden geschätzt worden, was 23,4% einer 2010 auf 6,9 Milliarden geschätzten Weltbevölkerung entspricht. Die muslimische Bevölkerung Europas wird derzeit auf 44,1 Millionen geschätzt, oder 2,7% der Gesamtbevölkerung, und wächst um 1,8% pro Jahr (in Van der Spiegel et al., 2012).

Zahlreiche Umfragen haben belegt, dass 75% der Muslime in der USA sowie 84% der Muslime in Frankreich immer Halal-Fleisch essen. Zusätzlich zur religiösen Bedeutung ergibt sich die Motivation der Kunden, Halal-Lebensmittel zu kaufen, aus verschiedenen allgemeinen Richtlinien des Islam: Leben zu schonen, künftige Generationen zu schützen und ein Maß an Selbstachtung und Integrität zu bewahren. Gesundheit, Respekt vor Tierschutz und ein Maß an kultureller Anpassung sind auch als wichtige Faktoren identifiziert worden (in Bonne und Verbeke, 2008).

Kontaktieren Sie uns heute noch

We encourage your communication

Wir haben ein internationales und vielfältiges Team, dessen Mitglieder jeweils Englisch, Deutsch, Italienisch, Französisch, Holländisch, Türkisch und Arabisch sprechen. Das hilft dabei, Sprachbarrieren zu überwinden und erleichtert auch die Kommunikation mit Ihnen.

E-mail:

info@hqc.at